Wiesenschaumkraut-Dessert

Wiesenschaumkraut-Dessert

  1. Wiesenschaumkraut fein schneiden

  2. mit geschlagenem Obers (1/8 oder ein halbes Packerl), Topfen oder Mascarpone (1/4 kg oder ein ganzes Packerl),

  3. Vanillezucker, Honig (nach Belieben) und

  4. dem Saft einer halben Zitrone sowie einer ganzen Orange

  5. mit dem Mixer oder mit der Küchenmaschine mischen.

  6. In Gläser füllen und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Und schmecken lassen!


Quelle: ISS mich Pflanzen, Blumenkinder in der Wiese. Gedichte über essbare Blumen und einfache Rezepte zum Nachkochen von Ursula Meiser-M4indl und Maket Mate, Ein Mei-Mei-Buch




 © 2020, Schule für körperbehinderte Kinder, A-5020 Salzburg, General-Keyes-Straße 4

 0043 662 42 69 86 

Österreichische_Schulsporthilfe.jpg