Wechsel-Fußbad

lle eine Wäschewanne mit kaltem Wasser und eine mit warmem Wasser (etwas über Körpertemperatur). Tauche dann anschließend deine Füße abwechselnd in das warme und kalte Wasser. Wenn du genug hast, beende das Bad nach der Wanne mit kaltem Wasser. Eine sanfte  Fußmassage mit einem Massageöl ist der krönende Abschluss.









METACOM Symbole (c) Annette Kitzinger

 © 2020, Schule für körperbehinderte Kinder, A-5020 Salzburg, General-Keyes-Straße 4

 0043 662 42 69 86 

Österreichische_Schulsporthilfe.jpg