BalkonKINO

Mit der Unterstützung meines Papas stelle ich mich mit dem Rolli vor das Balkongeländer.

Meine Beine bringe ich vom Fußbrett auf den Boden,

damit ich einen guten Stand habe.

Der Bauchgurt wird geöffnet.

Ich rutsche im Sitzen etwas vor.

Meine Arme strecke ich, bis meine Hände das Balkongeländer umgreifen können.

Jetzt ziehe ich mich auf, mein Papa steht neben mir und hilft mir, das Gleichgewicht zu halten.

Geschafft!!!

... für ein paar Minuten eröffnet sich mir ein neuer Blick ...und ich kann schauen, was sich von meinem Balkon aus grad so tut...

Was siehst du?

einen blühenden Baum? die Müllabfuhr? eine Mama mit kleinem Kind im Kinderwagen? Eine Katze am Nachbarbalkon? Einen Vogel im Baum?

(Du kannst das natürlich auch statt am Balkon vorm Fenster mit Fensterbrett versuchen:-))


 © 2020, Schule für körperbehinderte Kinder, A-5020 Salzburg, General-Keyes-Straße 4

 0043 662 42 69 86 

Österreichische_Schulsporthilfe.jpg